Veranstaltung:

1. Nordsee Clean Up

Norddeich, 2.-3. August 2019
Zigarettenkippen gehören bereits ins deutsche Straßenbild wie Staubkörner im Bücherregal. Nicht schön, aber man sieht so drüber weg. Dass das fachgerechte Entsorgen der Kippe als Sondermüll etwas mit Umweltschutz zu tun hat, ist kaum jemandem bewusst. Einen Zigarettenstummel wegschnipsen ist für viele eine Gewohnheit, die kaum hinterfragt wird. So klein und unscheinbar sind die Zigarettenstummel die schaden schon nicht. In der Tat haben diese gravierende Konsequenzen für die Gesundheit von Mensch, Tier und Natur. 

Aus diesem Grund organisierte Perpetuum Mobility e. V. in Kooperation mit Meer Gesundheit (eine Marke der WirMarkt eG) ein Veranstaltungswochenende zum Thema Meeres- und Umweltverschmutzung am 2. und 3. August. Der Fokus lag hierbei besonders auf der Verschmutzung und der Gefährdung durch Zigarettenstummel. Freitag Abend kamen lokale Akteure der Tourismusbranche in Norddeich und Umgebung, sowie Einwohner und Touristen zusammen, um mehr über den aktuellen Stand der Meere und Umwelt zu erfahren und daraufhin gemeinsam Strategien zu entwickeln, die einen nachhaltigen Einfluss auf die Region haben. Das Ziel war dabei ein Bewusstsein für die Nachhaltigkeitsziele der UN (Sustainable Development Goals) zu schaffen, den Eco-Tourismus der Region zu stärken und über Partnerschaften langfristig nachhaltige Konzepte in Ostfriesland einzubinden. Während Freitagabend dem Bereitstellen von Informationen und gemeinsamen Erarbeiten von Strategien gewidmet war, wurde Samstag morgen zur Tat geschritten. Neben dem Aufsammeln von Müll, besonders Zigarettenstummeln, gehörten hierzu auch das Austeilen von gratis Taschenaschenbechern, Informationen und Postkarten, die gleichzeitig auf das Problem hinwiesen und als Urlaubsandenken verwendet werden konnten.

Dies war der Ablauf von Freitag dem 2. August:

18.00 – Eintreffen und Begrüßungsgetränk bei Knuust by Grünhoff
18.15 – Begrüßung durch Veranstalter
18.30 – Elisa Bodenstab (Perpetuum Mobility e. V.): Kleine Schritte für große Veränderungen
19.15 – Kurze Pause mit Flammkuchen
19.30 – Christian Weigand (Blue Awareness e. V.): Helden der Meere
20.30 – Networking Event: Wie stärken wir lokale Zusammenarbeit?

Dies war der Ablauf von Samstag dem 3. August:

10.00 – Eintreffen der Helfer, Austeilen von Behältern und Handschuhen am Hundestrand Norddeich
10.15 – Die Aufräum Aktion beginnt
12.15 – Einladung zum Networken bei Getränken und Snacks
10.00 – 15.00 Verteilen der Taschenaschenbecher und Informationen an unseren Ständen beim Kutterkorso im Hafengebiet und am Norddeicher Strand

Du willst auf dem Laufenden bleiben und informiert werden, wenn der 2. Nordsee Clean Up ansteht, dann trage dich kurz ins unseren Newsletter ein.

Menü