Bispill Blog

Spielspaß für Ökofuzzis

Wie viele Jahre dauert es, bis sich eine Kinderwindel im Meer zersetzt hat? Wie viele Liter Wasser fließen in die Produktion einer Jeans? Wie viel kg Papier verbraucht jeder Deutsche im Durchschnitt pro Jahr? Wer bei unseren bisherigen Workshops dabei war, hat gute Chancen, diese Fragen richtig zu beantworten.

Bei Ökofuzzi geht es darum, Fragen wie diese zu beantworten. Ob wissen, schätzen oder raten. Beim Lesen der Antworten besteht die Gefahr, sich kräftig zu verschlucken. Denn diese Fakten sind nicht nur lehrreich, sondern auch regelrecht spektakulär. Nachhaltigkeit ist bei Ökofuzzi aber nicht nur Thema, sondern Programm.

Weiterlesen

Einweg ist kein Weg

Bald können wir uns also wieder den wichtigen Dingen zuwenden. Draußen auf einer Bank einen Kaffee trinken, bei einem Spaziergang durch die Stadt einen Snack auf die Hand gönnen oder, besonders jetzt, da der Sommer immer deutlicher an unsere Tür klopft, mal wieder ein erfrischendes Eis genießen.

Während man die letzten Schritte bis zur Tür geht, läuft einem bereits das Wasser im Mund zusammen. Entscheidet man sich für etwas altbewährtes oder etwas aufregend neues? Und wie viele Kugeln sollen es heute sein? Ist man dann endlich an der Reihe, interessiert sich die Verkäuferin oder der Verkäufer aber nur für eins: Becher oder Waffel?

Weiterlesen

Tolle Toiletten

Wenn man den ganzen Tag unterwegs ist, kommt es früher oder später zu einer unvermeidlichen und schrecklichen Erkenntnis: man muss auf die Toilette. Noch schrecklicher: man ist weit weg von zu Hause. Am schrecklichsten: man wird eine öffentliche Toilette benutzen müssen.

Folgt nun eine unerträgliche Bazillenparty? Nicht unbedingt. Denn es gibt innovative Möglichkeiten, diese Herausforderung ohne Berührung zu meistern. Hier erfährst du von Schaltern, die du mit den Füßen betätigen kannst, von ausfahrbaren Wänden und sich selbst waschenden Böden.

Weiterlesen

Zeit zu Hause sinnvoll nutzen

Ausgangssperren, Social Distancing, Home Office, die Absage sämtlicher Veranstaltungen sowie Schließung von Schulen, Cafés und anderen Betrieben. Die Corona-Pandemie hat unseren Alltag einschneidend verändert.

Also was tun mit der reichlich vorhandenen Zeit zu Hause? Wir haben beschlossen, die Situation als Chance zu betrachten die Dinge zu machen, die man sich immer wieder vornimmt, aber für die man normalerweise eben nicht genügend Zeit hat.

Weiterlesen

Fahrrad statt Ferrari

Dänemark ist bekannt für Smørrebrød, Hygge und… Fahrradfreundlichkeit! Aber wie haben unsere Nachbarn im Norden es geschafft, dass der Drahtesel selbst in großen Städten wie Kopenhagen so gern genutzt wird?

In diesem Artikel geht es um Beispiele aus Ländern, in denen innovative Strukturen für Fahrradfahrer geschaffen wurden und wie auch wir nachziehen könnten.

Weiterlesen

Balkone voller Bäume

Mitten in der Stadt und doch im Grünen. Geschäftsviertel und doch sozialer Treffpunkt. Unmögliche Kombinationen? Nicht in der “Biblioteca degli Alberi”, der Bibliothek der Bäume, einem Park in Mailand in Italien.

Hier steht ein Paradebeispiel für grüne Städte: Ein Hochhaus, auf dessen Balkonen unzählige Bäume und Sträucher wachsen. Da bekommt der Begriff Urban Gardening eine ganz neue Bedeutung. Ist das vielleicht die Zukunft der städtischen Architektur?

Weiterlesen

Zigarettenstummelrummel

Was bedeuten Zigarettenstummel für Mensch und Umwelt? Wie kommt es, dass die Straßen immer noch damit gepflastert sind? Und was können wir tun, damit sich das ändert?

In diesem Artikel erfährst du von kreativen Lösungen und wie diese funktionieren.

Weiterlesen

Unser erster Blog (-eintrag)

Hallo. Moin. Servus. Willkommen. Wie startet man am besten einen Blog?!

Bei uns bekommst Du ausführliche Artikel über interessante Ideen, wie man unsere Welt ein wenig nachhaltiger machen kann. Wir wollen Unternehmen, Kommunen oder Menschen vorstellen, die mit gutem Beispiel vorangehen und auf innovative Art und Weise Nachhaltigkeit leben.

Weiterlesen
Menü